SonnenthermeHotel Sonnenpark

Willkommen in meinem Online Club

Hier erwarten Dich spannende Geschichten, coole Musik, tolle Spiele, leckere Rezepte, und vieles mehr...

Rezepte

Gemüsebällchen

Kinder lieben Gemüse am meisten, wenn es versteckt ist. Sunny Bunny packt es deshalb gerne in Gemüsebällchen.

Gemüsebällchen

Deine Zutaten:

  • 2 große Kartoffeln
  • ½ Karfiol
  • ½ Broccoli
  • ¼ Pkg. Erbsen
  • 2 Frühlingszwiebeln fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 Zucchini, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Tasse Haferflocken, feine
  • 1 Ei
  • Käse, gerieben
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Oregano, frisch gehackte Petersilie
  • Paniermehl

So wirds gemacht:

1.

Zuerst kochst Du die Kartoffeln, Broccoli, Karfiol und Erbsen.
Danach lässt Du die Kartoffeln und das Gemüse abtropfen und gut auskühlen.

2.

Jetzt musst Du die Zwiebeln und den Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Öl anbräunen. Du gibst die Zucchiniwürfel und den Paprika dazu und bratest diese kurz mit an. Danach lässt Du sie gut auskühlen.

3.

Wenn das Gemüse ausgekühlt ist, einfach alles miteinander vermischen. Dann die Masse mit dem Käse, Ei und den Haferflocken verkneten. Nun formst Du die Masse zu kleinen Knödeln.

4.

Die Bällchen wendest Du anschließend in dem Paniermehl und frittierst sie goldbraun.

5.

Die Gemüsebällchen servierst Du noch warm. Als Beilage passt am besten Reis dazu.
Kinder essen die Gemüsebällchen am liebsten mit Tomatensauce!

Guten Appetit!

Facebook
Pinterest
WhatsApp
E-Mail
Drucken